Casa Valduga Logo
Familie Valduga - von den italienischen Wurzeln bis zur Verwirklichung eines Traumes
Ende des 19. Jahrhunderts, im Jahre 1875, kam der erste italienische Einwanderer der Familie Valduga in Brasilien an. Vier Generationen später hatte der Familienpatriarch Luiz Valduga einen Traum: Er wollte das beste Weingut in Brasilien entwickeln. Mit Hilfe seiner Kinder wurde Tradition mit den modernsten Techniken für die Produktion von feinen Weinen kombiniert. Gleichzeitig wuchs die Anerkennung von Casa Valduga als eines der am meisten angesehenen Weingüter in Brasilien und als die führende Marke im Bereich der Luxus-Weine und Sparkling Weine. Auch heute ist Casa Valduga noch familiengeführt und alle Generationen teilen die Leidenschaft für Wein.

Die Prinzipien
Die Zusammenarbeit als Familie und ständige Innovation sind wichtige Prinzipien der Valdugas. Kreativität, Voraussicht, Entschlossenheit, aber auch Nachhaltigkeit und der Wunsch, Träume Wirklichkeit werden zu lassen, gehören ebenfalls zu den Werten, die immer weitergegeben wurden und die Basis des Unternehmens bilden.

"Erschaffe lieber nur eine Flasche guten Wein, als zwei Flaschen schlechten Wein"
(Luiz Valduga)

Die Traube ist das Herz von Casa Valduga. Ohne großartige Früchte wäre nichts von dem, was wir heute genießen, möglich. Das Weingut investiert stark in Technologie, Forschung und Überwachung ihrer Weinberge, um Früchte mit einem hohen Qualitätsstandard zu garantieren. Allerdings sind perfekte und gesunde Früchte nicht genug. Der Respekt und die Aufmerksamkeit für den Boden und die Natur sind ebenfalls von grundlegender Bedeutung.

Casa Valduga verfügt über 300 Auszeichnungen aus nationalen und internationalen Wettbewerben und ist in Ländern wie Frankreich, England, Spanien, den USA und Argentinien hoch angesehen.

Die Sparkling Weine
Gemäß den Traditionen der französischen Champagne hat das Weingut besonderes Augenmerk auf die Herstellung seiner Sparkling Weine gelegt. Casa Valduga war eines der ersten Weingüter, das die traditionelle Methode, auch als méthode champenoise bekannt, angewandt und weiterentwickelt hat. Um Produkte von höchster Qualität zu erhalten, findet der Reifungsprozess in einem unterirdischen Schaumweinkeller statt, der als der größte in Lateinamerika gilt und eine Kapazität von mehr als sechs Millionen Flaschen aufweist. Unter den Stars des Portfolios sind zwei Labels weltweit bekannt: Brut 130, die Marken-Ikone, und Maria Valduga, der als das krönende Juwel brasilianischer Schaumweine angesehen wird.

- Gran Reserva - Premium - Origem - Sparkling Weine -
Casa Valduga Keller
Casa Valduga Landschaft